Malaga Verkehr PDF Drucken E-Mail
Costal del Sol General Destination Costal del Sol General Meetings Facilites Costal del Sol General Transport Costal del Sol Programmes Costal del Sol Video Costal del Sol Photo Gallery
Airport Malaga
Train Station at Malaga
Port of Malaga

Hauptbahnhof "Maria Zambrano"
Der Hauptbahnhof „Maria Zambrano" ist einer der neuesten und modernsten Bahnhöfe Andalusiens und wird von vielen national und international Reisenden als Ausgangspunkt für Reisen entlang der Costa del Sol beziehungsweise in Andalusien, für Reisen nach Cordoba und Sevilla genutzt.

Im Zusammenhang mit der Einführung des Hochgeschwindigkeitszugs (AVE) zwischen Madrid und Malaga, wurde die Verbindung zwischen der Hauptstadt Spaniens und der Provinz Malaga revolutioniert. Derzeit dauert es nur drei Stunden um die Strecken von Madrid nach Malaga zurückzulegen.

Weitere Informationen: www.renfe.es

Autobahnen
Durch das sehr gut ausgebaute Autobahnnetz rund um Malaga, wie die A-7 (Mittelmeer Autobahn) und der A-92, erreichen Sie  allen wichtigen Städten in Andalusien, Granada, Sevilla und Cordoba zwischen einer und zwei Stunden.

Flughafen Malaga "Pablo Ruiz Picasso"
Von fast allen größeren europäischen und internationalen Städten gibt es eine Reihe von direkten Flugverbindungen nach Malaga.

Der beste Weg  um die Costa del Sol zu entdecken, ist ein Flug zum Flughafen Malaga "Pablo Ruiz Picasso" . Mit mehr als 12,50 Millionen Passagieren pro Jahr, ist der Flughafen von Malaga der am höchsten frequentierte in Andalusien. Im Jahr 2010, wurde der Flughafen Málaga um eine zweite Start-und Landebahn und ein neues, modernes Terminal erweitert, und ist somit gut darauf vorbereitet um die 20 Millionen Passagiere pro Jahr abfertigen zu können.

Der Flughafen von Malaga liegt direkt an der Mittelmeerküste, etwa 8 Kilometer südwestlich der Innenstadt Malaga`s.

Weitere Informationen: www.aena.es

Malaga Busbahnhof
Gelegen im Zentrum von Malaga, ist der Busbahnhof perfekt verbunden mit weiteren öffentlichen Hauptverkehrsmitteln, wie dem Hauptbahnhof, der U-Bahn und dem öffentlichem Busnetz. Der Bus ist das ideale Verkehrsmittel um bequem andere Städte in der Nähe von Malaga, in Andalusien und auch ganz Spanien zu erreichen.

Weitere Informationen: www.stea.com/estbus

Hafen von Malaga
Aufgrund der hohen Anzahl an Handels- und Kreuzfahrtschiffen welche täglich in den Hafen einfahren,  ist dieser derzeit der zweitwichtigste Kreuzfahrthafen auf der iberischen Halbinsel.

Im Moment wird die östliche Mole auf 1.200 Meter erweitert, so das der Hafen in Zukunft genügend Platz für mindestens 2 Kreuzfahrtschiffe bieten wird.

In naher Zukunft ist es geplant den Hafen noch mehr in die Stadt zu integrieren als vorher. Das Ergebnis dieser Entwicklung wird sein, dass einerseits neue Bereiche für Handel, Freizeit und Erholung geschaffen werden, und auf der anderen Seite Kreuzfahrtpassagiere die Vorteile der touristischen Infrastruktur Malagas in vollen Zügen nutzen können. Wie zum Beispiel historische und kulturelle Attraktion, neue Top-Hotels und das gut ausgebaute öffentliche Transportnetz.

Weitere Informationen: www.puertomalaga.com

U-Bahn
Malaga größtes Projekt ist derzeit der Ausbau des U-Bahnnetzes. In naher Zukunft werden zwei Linien alle sechs Minuten insgesamt 19 Stationen in Malaga anfahren und somit die wichtigsten Bereiche der Stadt zusammenzuführen.

Weitere Informationen: www.metrodemalaga.info